Erfolgreiches Rennen für das KTM Tech 3 Team

03. Juli, 2019


Miguel Oliveira und Hafizh Syahrin absolvierten am vergangenen Wochenende ein gutes Rennen in Assen, Niederlande.

Zwar verlief das Qualifying nicht ideal für die beiden KTM Tech 3 Piloten, jedoch konnten sie beim Rennen Punkte holen.

Aufgrund einer Strafe beim Qualifying musste Oliveira beim MotoGP-Rennen von Platz 20 starten. Dies hinderte den Portugiesen aber nicht daran, sich Schritt für Schritt nach vorne zu arbeiten. Nach 26 Runden auf dem TT Circuit in Assen landete Oliveira auf dem 13. Platz, in der Gesamtwertung erzielte er bisher 15 Punkte.

Sein Teamkollege Hafizh Syahrin zeigte von Beginn an ein sehr starkes Rennen, bei dem er sich zur Hälfte des Rennens bis in die Top 12 vorarbeiten konnte. Leider fiel er aber in den letzten Runden ein paar Positionen nach hinten, am Ende landete er auf dem 15. Platz.

Wir freuen uns bereits auf den kommenden MotoGP, der vom 5. bis 7. Juli wieder am Sachsenring stattfindet.


» Alle Artikel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz