MARC VDS Team in Austin

03. Mai, 2018


Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Fahrer Tom Lüthi und Franco Morbidelli hatten einen schweren Tag in Austin beim Grand Prix von Amerika am 22.04.2018.

Lüthi beendete das 20-Runden-Rennen auf dem 18. Platz, nachdem er in der ersten Runde bei starkem Verkehr auf der Strecke eine gute Zeit zurückgelegt hatte. Lüthis Bestreben, gute Punkte zu erzielen, wurde in der zweiten Rennhälfte durch Front-Turn-Probleme gebremst.

Für Morbidelli gab es nur wenig Freude vom 17. Startplatz, da sein Selbstvertrauen verblasste und die Frustration auf der Suche nach einem konstanten Renntempo auf seiner Honda RC213V wuchs.

Das dritte aufeinanderfolgende Rennen in Übersee, bei dem die Meisterschaft auf dem anspruchsvollen 5,5 km langen COTA-Layout eröffnet wurde, bot den MotoGP-Neulingen Lüthi und Morbidelli wertvolle Erfahrungen.

Das nächste Rennen findet am 04. Mai in Spanien statt. Wir drücken die Daumen für das anstehende Rennen.


» Alle Artikel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz