Morbidelli erhält Titel Rookie of the Year in Valencia

20. November, 2018


Die beiden Fahrer des Teams Estrella Galicia 0,0 Marc VDS, Franco Morbidelli und Tom Luthi, starteten beim letzten MotoGP in 2018 in Valenica bei starkem Regen ins Rennen.

Trotz Aquaplaning und eingeschränkter Sicht stellte Morbidelli seine Fahrkünste bei nasser Rennstrecke unter Beweis: Er belegte im Warm-up Platz 7 der schnellst gefahrenen Runde. Im Rennen fuhr er auf dem fünften Platz bis er in Runde 12 aufgrund zu hoher Geschwindigkeit bei starkem Regen ausschied. Am Ende erhielt Morbidelli den Titel Rookie of the Year mit Platz 15 und 50 Punkten in der Gesamtwertung.

Tom Luthi kam im Warm-up auf Platz 22 und arbeitete sich im Rennen bis auf Platz 15 vor, bis er leider in Runde 12 ebenfalls ausschied.

Das erste MotoGP-Rennen in 2019 findet von 8.-10. März in Losail, Katar, statt.


» Alle Artikel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz